• Belwender 3, PL 32-566 Alwernia
  • Mo - Fr : 8:00 - 16:00
  • +48 12 653 41 42
  • Polski
  • English
  • Deutsch

Sollten die Spachtelmassen EKO-MAS grundiert werden?

Nein, die Spachtelmasse muss nach dem Auftragen nicht unbedingt grundiert werden – Sie sparen also Zeit und Geld. Dies gilt sowohl für das Produkt EKO-MAS GEBRAUCHSFERTIGE SPACHTELMASSE, als auch EKO-MAS FINISH. Es wird jedoch empfohlen, die Oberfläche VOR dem Auftragen einer Spachtelmasse – mit der Grundieremulsion EKO-MAS TIEFGRUND zu grundieren.

 

Wie eine dicke Schicht der Paste EKO-MAS GEBRAUCHSFERTIGE SPACHTELMASSE kann auf einmal aufgetragen werden?

Eine Schicht mit einer Dicke von bis zu 3 mm kann einmalig aufgetragen werden.

 

Was ist die Trocknungszeit der Paste EKO-MAS GEBRAUCHSFERTIGE SPACHTELMASSE?

Die Trocknungszeit variiert zwischen 2 und 24 Stunden, je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

 

Kann die EKO-MAS GEBRAUCHSFERTIGE SPACHTELMASSE im Eimer nach längerer Nichtbenutzung leicht mit Wasser verdünnt werden?

Nach längerer Nichtbenutzung sollte die Masse nicht mit Wasser verdünnt werden. Es ist nur notwendig, die Oberschicht zu entfernen, die getrocknet werden kann, der Rest der Masse sollte gründlich gerührt werden – auf diese Weise ist die Masse gebrauchsfertig.

 

Wie lange kann die angerührte trockene Spachtelmasse EKO-MAS FINISH aufbewahrt werden?

Die angerührte, aber ungenutzte Masse kann in einem dicht verschlossenen Behälter bis zu 30 Tagen aufbewahrt werden.

 

Was ist der Verbrauch von trockener Spachtelmasse EKO-MAS FINISH?

Die trockene Spachtelmasse EKO-MAS FINISH ist sehr leistungsfähig: Aus 1 Kilogramm kann etwa 1 Quadratmeter gemacht werden.

 

Was ist die Trocknungszeit von trockener Spachtelmasse EKO-MAS FINISH?

Die Trocknungszeit beträgt von 2 bis 24 Stunden. Ein solch großer Zeitraum ergibt sich aus der Tatsache, dass der Trocknungsprozess von der Luftfeuchtigkeit und der Lufttemperatur abhängt.

 

Was sind die Vorteile der Masse, die auf der Basis von Dolomit hergestellt wird, gegenüber den Gipsmassen?

Die Dolomit-Masse ist elastischer als die Gipsmasse. Die Oberfläche der getrockneten Dolomit-Masse ist viel glatter als die mit Gipsmasse geglättete Oberfläche. Darüber hinaus hat die Dolomit-Masse eine viel längere Bearbeitungszeit, was die Fertigungsarbeiten erleichtert (sie trocknet nicht so schnell wie die Gipsmasse aus).

 

Warum soll ich Gipsmasse verwenden, wenn die Dolomit-Massen so gute Parameter haben?

Die Gipsmasse EKO-MAS START sollte immer dann verwendet werden, wenn der Boden intensiv vorbereitet werden muss: Er hat große Lücken und Unebenheiten. Ein Vorteil der Gipsmasse ist die Möglichkeit, eine dicke Schicht aufzutragen. Eine schnelle Trocknungszeit ist auch ein Vorteil: Sie müssen nicht lange warten, um die nächste Stufe der Fertigungsarbeiten zu beginnen.

 

Welche Schichtdicke kann mit Spachtelgips EKO-MAS START aufgetragen werden?

Einmalig können Schichten von Spachtelgips EKO-MAS START bis zu 3 cm aufgetragen werden – es ermöglicht, große Lücken im Boden zu ergänzen.

 

Soll die Grundieremulsion EKO-MAS TIEFGRUND für die Arbeiten mit der Verwendung von SYSTEM DER PRODUKTE EKO-MAS verwendet werden?

Die Grundieremulsion EKO-MAS TIEFGRUND ist ein modernes Mittel zur Grundierung für alle Böden mit hoher Saugfähigkeit und Porosität. EKO-MAS TIEFGRUND stärkt durch seine hohe Penetrationsfähigkeit auch sehr schwache und brüchige Böden, gibt ihnen ausreichende Elastizität, Festigkeit und Feuchtebeständigkeit. Selbstverständlich können Emulsionen anderer Hersteller für die Grundierung verwendet werden. Wir können jedoch nicht garantieren, dass sie Ihren Erwartungen entsprechen.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben – schreiben Sie uns, wir werden Ihnen gerne antworten.